Vortrag zu Gentechnik in der Landwirtschaft

Am 18.01.2019 hatten die Schülerinnen und Schüler der S1-Biologiekurse von Frau Hasselmeier und Frau Oehlandt Besuch von zwei Referentinnen des Jugendbildungsprojektes für Jugendliche und junge Erwachsene „biopoli“.

Im Rahmen des Semesterthemas „Genetik“ erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler Chancen und Risiken der Gentechnik in der Landwirtschaft und sprachen neben den sozioökonomischen Auswirkungen sowie dem Einfluss der Gentechnik auf Umwelt, Biodiversität und Gesundheit auch über Themen wie die Welternährung im Kontext des Klimawandels.

Wir danken den beiden Referentinnen und hoffen, dass wir diese Veranstaltung auch zukünftig wieder anbieten können.

(Fotos: Stella I., S1-Schülerin)