Theaterstück „Zukunft?!“ am kommenden Montag

Am Montag, den 03.06.2019 um 12 Uhr, kommt das Theaterstück „Zukunft?!“ in den Räumen der Lessing-Stadtteilschule zur Aufführung (Hörsaal im Haus Orsina). In künstlerischer Kooperation mit dem Thalia-Theater haben die Schüler zweier Theaterkurse, dreier Kunstkurse und des Kurses Videoschnitt eine szenische, performative und filmische Collage erstellt rund um die Frage, was Müll heute und in Zukunft bedeutet. Sie zeigen Müll als Plastik am falschen Ort, Information an zu vielen Orten oder als das Nicht-Vorhandensein von Lebendigkeit am gewünschten Ort. Menschen schaffen etwas. Sie erschaffen etwas. Sie schaffen es, dabei zu sein. Sie schaffen es, ihre Lebensgefährten und sich mitsamt ihren Lebensdaten und deren Verbreitung auf sozialen Netzwerken zu perfektionieren. Können sie deswegen stolz sein auf ihre Schöpfung? Und was ist überhaupt ihre Schöpfung, wenn sie schon längst die Kontrolle verloren haben? Hat sie noch Bedeutung oder ist sie schon Müll?

Die Aufführung findet an verschiedenen Orten im Schulhaus statt und ist behindertengerecht zugänglich. Teile der Aufführung wurde bereits im Thalia-Theater vor-aufgeführt und gefeiert.

Im Folgenden die Ankündigung des Stücks im Elbe Wochenblatt vom 29.05.2019: