STOP MOTION im VS-Kunstunterricht

Die Schülerinnen und Schüler des VS Kunst-WPU-Kurses haben mit der Stop-Motion-Filmtechnik Filme zu frei wählbaren Themen erstellt. Dabei kamen all die von ihnen bisher erlernten Produktionsverfahren zum Einsatz. Von ihren selbst erstellten Tonfiguren und gemalten Settings haben die Lernenden einzelne Fotos aufgenommen, welche in ihrer Abfolge eine Illusion von Bewegung erzeugen.

Gezeigt werden die vier Filme:

Pinguin und Robbe (von Emil, Lara und René):

Das Boot aus der Tiefe (von Jasmin und Justin)

Der Schrei (von Pauline, Selena und Simona)

Wie die Zeit vergeht (von Mert und Zaki)