Peru-Austausch: Gemeinsam für mehr Klimagerechtigkeit

Am heutigen Montag, den 5. November 2018, fand die tänzerische und akrobatische Auftaktpräsentation unseres Peruanischen Austauschpartners in der Aula der Lessing-Stadtteilschule statt.

Vom 5. bis zum 9. November 2018 werden sieben Jugendliche des Theater- und Zirkusprojektes Arena y Esteras aus Villa El Salvador (Peru) mit der Gründerin und Projektleiterin Ana Sofia Pinedo bei Familien der Schülerinnen und Schüler wohnen und sich in mehrtägigen Workshops kreativ mit dem Thema Klimagerechtigkeit befassen. Am Freitag, den 9. November 2018, präsentieren sie ihre Ergebnisse in einer gemeinsamen öffentlichen Performance. Die peruanischen Künstlerinnen und Künstler bringen außerdem eine eigene Show mit, in der sie die Themen Klimawandel, Umweltzerstörung und Gerechtigkeit künstlerisch bearbeiten.

Unterstützt werden sie dabei von ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie dem Team des Bildungsprojektes „creactiv für Klimagerechtigkeit“ der Kinderkulturkarawane.