Das war der Operatorentag 2019

Am Mittwoch, den 4. September 2019, fand erneut der Operatorentag für alle Schülerinnen und Schüler des ersten Studienstufensemesters an der Lessing-Stadtteilschule statt.

Operatoren bezeichnen verschiedene Herangehensweisen an einen Sachverhalt. Ähnlich wie in der Methodenwoche der Vorstufe wurden am Operatorentag diese Herangehensweisen noch einmal am Beispiel von „zusammenfassen“ (AFB I), „erläutern“ (AFB II) und „beurteilen“ (AFB III) intensiv behandelt und trainiert.

Neben dem Training der Operatoren diente dieser Tag auch dazu, die Arbeit der unterrichtenden Lehrkräfte transparenter und nachvollziehbarer zu machen: Denn Operatoren dienen der Stärkung von Verbindlichkeit und Klarheit.

Der Operatorentag geht zurück auf die Initiative von Frau Dr. Vollprecht, unserer ehemaligen Sprachförderkoordinatorin, die in Zusammenarbeit mit Herrn Kutz ein Konzept dafür vor fünf Jahren entwickelt hat und das anschließend von Frau Migai, Frau Günther, Frau Beckert und Herrn Trautsch mit neuen Texten und Aufgaben versehen wurde.

Anbei können Sie Foto- und Videoimpressionen vom diesjährigen erfolgreichen Operatorentag abrufen.

Kamera:
Mike Unger (Student)

Schnitt:
Christian Trautsch (Lehrkraft)

Musik:
Dan Henig: „Flames“