Archiv der Kategorie: aktuelles

aktuelle News aus dem Schulleben

Das war „Lessing Talente VIII“

Am Freitag, den 8. Juni 2018 fand am Standort Soldatenfriedhof der Lessing-Stadtteilschule die Kulturveranstaltung „Lessing Talente“ mit Beiträgen aus Musik, Film und Theater statt. Auf der Bühne standen Künstler, Akrobaten und Magier aus den Jahrgangsstufen 7 bis 13.

Diese Veranstaltung war bereits die 8. Ausgabe von „Lessing Talente“. Ihr Initiator, Klaus Peter Andritzky, wird ab dem kommenden Schuljahr an einer anderen Schule arbeiten. Wir feierten sein Werk noch einmal mit der ganzen kulturellen Vielfalt, die unsere Schule zu bieten hat.

Anbei können Sie Fotoimpressionen (Fotograf: Mike Unger) von der Veranstaltung abrufen. Der Film ist in Arbeit.

 

STOP MOTION im VS-Kunstunterricht

Die Schülerinnen und Schüler des VS Kunst-WPU-Kurses haben mit der Stop-Motion-Filmtechnik Filme zu frei wählbaren Themen erstellt. Dabei kamen all die von ihnen bisher erlernten Produktionsverfahren zum Einsatz. Von ihren selbst erstellten Tonfiguren und gemalten Settings haben die Lernenden einzelne Fotos aufgenommen, welche in ihrer Abfolge eine Illusion von Bewegung erzeugen.

Gezeigt werden die vier Filme: STOP MOTION im VS-Kunstunterricht weiterlesen

Fotoimpressionen von der Performance „Aufbruch der Demokratie“

Was passiert, wenn wir uns vorstellen, wir leben in einer Demokratie? Glauben wir, was wir denken? Sind wir frei oder gefangen?

Es braucht Mut, sich solchen Fragen zu stellen. Das diesjährige Kunstlabor hat heute, 30.05.2018, um 18 Uhr in der Aula des Standorts Soldatenfriedhof der Lessing-Stadtteilschule dazu eingeladen. In Zusammenarbeit von zwei PGW-Kursen, jeweils einem Kunst-, Musik-, Videoschnitt und Theaterkurs S1/2 der Oberstufe und dem Thalia-Theater ist eine Performance im ganzen Schulhaus entstanden, die wir stolz waren, präsentiert zu haben.

Im Folgenden Fotoimpressionen von der heutigen zahlreich besuchten Veranstaltung: Fotoimpressionen von der Performance „Aufbruch der Demokratie“ weiterlesen

creACTiv für Klimagerechtigkeit

Am Freitag, den 27. April hat sich die Projektgruppe creACTiv für Klimagerechtigkeit zum ersten Mal getroffen. Im Auftaktworkshop haben die rund 30 Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse aus den Jahrgangsstufen 6 und 7 unter professioneler Anleitung der Illustratorin Laura Münker (u.a. Szene Hamburg) Klimalogos entworfen. Diese wurden anschließend mit dem Linoldruckverfahren aus fair-gehandelte Baumwolltaschen, welche als Büchertaschen verteilt werden sollen, gedruckt.

Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass die Negative mehrfach verwendet werden können. Bei dem Projekt creACTiv für Klimagerechtigkeit (http://klimaretter.hamburg) setzen sich die Schülerinnen und Schüler „creactiv“ mit der entsprechenden Thematik auseinander. Das heisst, neben einer kreativen Diskussion werden auch aktiv mögliche Handlungsoptionen erarbeitet und umgesetzt. Der Höhepunkt dieses Projekts ist der einwöchige Besuch der peruanischen Zirkus- und Theatergruppe „Arena y Esteras“ im November. Gemeinsam wird in dieser Woche eine Performance entwickelt, geprobt und zur Aufführung gebracht werden.

Video über das Projekt: creACTiv für Klimagerechtigkeit

Lessing in Aktion

Auch die Lessing-Stadtteilschule packt einmal im Jahr an und räumt auf. Mit gemeinsamer Kraft haben unsere Schülerinnen und Schüler und Kolleginnen und Kollegen das Schulgelände und die Klassenräume auf Vordermann gebracht.

Darüber hinaus wurde am Standort Sinstorf der schönste Klassenraum gekürt. Die Klasse 6c belegte dabei den zweiten Platz und gewann eine Spielestunde mit Verpflegung. Die Klassen 5a und 6a teilen sich mit ihren Klassenräumen den ersten Platz. Sie freuen sich nun auf eine Kinovorstellung im eigenen Klassenraum mit Popcorn, Schokoküssen und Getränken. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Wer möchte hier nicht gern lernen? Lessing in Aktion weiterlesen