Archiv der Kategorie: aktuelles

aktuelle News aus dem Schulleben

Wir Lessinger sind stolz – unsere neue Homepage ist online!

Unser neues Schuljahr startet mit dem Relaunch unserer Website! Alles im neuen Design, das von unserem neuen Logo ausgeht, ist nun übersichtlicher gegliedert und bietet allen Interessierten, Eltern, Erziehungsberechtigten sowie angehenden und aktuellen Schüler:innen eindrucksvolle Inhalte. Alle Inhalte werden sowohl auf Laptops, Tablets oder Smartphones passend und in bester Qualität wiedergegeben.

Zudem haben wir die wahrscheinlich bestmögliche Domain für eine Lessing-Schule abgegriffen:

http://lessing.schule/

Viel Spaß beim Erkunden unserer neuen Webpräsenz!

Die vorliegende Homepage wird in Kürze abgeschaltet! Bitte besuchen Sie und besucht uns in Zukunft nur noch unter der neuen Adresse: http://lessing.schule/

Abiturverleihung 2021

Aufgrund der aktuellen Situation und der Hygienemaßnahmen fand die am heutigen Montag, den 21. Juni 2021, zelebrierte Verleihung der Abiturzeugnisse mit begrenzter Teilnehmerzahl und vorheriger Coronatestung statt.

Es gab bewegende Reden des Schulleitungsmitglieds Herrn Sethe, des Lehrers Herrn Koch und von zwei Jahrgangsbesten sowie hervorragende musikalische Beiträge der Harburger Band „The Yikes“. Die Zeugnisverleihungen erfolgte profilweise durch die Tutor:innen und den Abteilungsleiter Oberstufe Herrn Sethe.

Trotz aller Einschränkungen war es eine rundum gelungene Veranstaltung!

Verleihung der Abschlusszeugnisse für die 10. Klassen

Aufgrund der aktuellen Situation und der Hygienemaßnahmen fand die am heutigen Donnerstag, den 10. Juni 2021, zelebrierte Verleihung der Abschlusszeugnisse für die Mittelstufe ohne Gäste, mit vorheriger Testung, im sonnigen Freien sowie in zwei Durchgängen statt.

In beiden Durchläufen gab es bewegende Reden der Klassenleitungen, der Abteilungsleitung Mittelstufe, Frau Preker, sowie von Absolventinnen und Absolventen. Bei den Zeugnisverleihungen wurden die Schulabgängerinnen und -abgänger einzeln nach vorne gerufen und anschließend ein Klassengruppenfoto geschossen.

Trotz aller Einschränkungen war es eine rundum gelungene Veranstaltung!

Das ist unser neues Schullogo

Vielen Dank für die rege Teilnahme an der Abstimmung für unser neues Schullogo! Hierbei konnte sich der Entwurf C des engagierten Oberstufenschülers Oguzhan Öztürk, der eine Kompassrose abbildet, durchsetzen.

Das Kompass-Symbol weist vielschichtige Bedeutungen auf: Es steht für Orientierung, die einem Schule als Institution ermöglichen sollte, Es steht für das Erkunden und Entdecken von unbekannten Regionen und Lebensweisen, worin sich der Fokus auf Respekt und Toleranz im Sinne Lessings unserer Schule widerspiegelt. Nicht zuletzt kann ein Bezug zur Seefahrt und somit zu Hamburg als Hafenstadt und zu Schiffen, auf denen man zuallererst Kompasse verwendete, hergestellt werden.

Drohnenvideo von der durch Herrn Bick umgesetzten Logo-Vergrößerung auf dem Dach des Gebäudes „Orsina“

 

Aufzeichnung des Instagram-Livestreams, in dem unser Schullogo veröffentlicht wurde:

Laufen für den guten Zweck an der Lessing-Stadtteilschule

Sich bewegen und die Welt verbessern:
Die Lessing-Stadtteilschule nimmt an der 1. Deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf teil

In den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien heißt es für die Schülerinnen und Schüler der Lessing-Stadtteilschule: Laufen für den guten Zweck! Denn für jeden gelaufenen Kilometer spenden Papa, Oma oder sonstige Sponsoren für arme Kinder in Indien, die unter der Pandemie ganz besonders leiden. Ein ganz normaler Sponsorenlauf also? Nicht ganz, denn über die neu entwickelte App „Held für die Welt“ wird der Lauf vollkommen digital ausgewertet und mit anderen Sponsorenläufen in ganz Deutschland verglichen. So geht es neben dem Spaß an der Bewegung und der guten Tat auch um den Ruhm, den ein wahrer Held für die Welt natürlich auch verdient.

Bewertet werden die Sponsorenläufe bei Deutschlands erster Meisterschaft nach Gesamtstrecke, relativer Teilnehmerzahl und Spendenaufkommen. Dabei ist die App so programmiert, dass sie die zurückgelegte Strecke misst, die Spendengelder errechnet und sogar ein sicheres Bezahlsystem anbietet.

Dass das Geld 2021 nach Indien fließt, begrüßen wir ganz besonders. Jetzt wartet die gesamte Schule auf den offiziellen Startschuss. Erst dann kann die App vollumfänglich genutzt werden. Initiator der Meisterschaft ist die IndienHilfe Deutschland e.V. aus dem niedersächsischen Osnabrück. Der Verein unterhält seit vielen Jahren Bildungs- und Ernährungsprojekte in Indien und wurde mit dem Spendensiegel des Deutschen Spendenrats ausgezeichnet.

Wir drücken die Daumen für einen erfolgreichen Lauf und eine ruhmreiche Siegerehrung im September. Alle Informationen gibt’s auch ich Netz unter www.heldfuerdiewelt.de.