Anpassung der Maskenregelung an Schulen

Mit Blick auf die für die gesamte Stadt beschlossene erweiterte Maskenpflicht beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr wird der Muster-Corona-Hygieneplan für alle Schulen an dieser Stelle angepasst. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dahingehend geschärft, dass es sich künftig bei Erwachsenen sowie Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren um einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine Schutzmaske mit technisch höherwertigem Schutzstandard handeln muss. Dies sind standardmäßig die sogenannten OP-Masken, es können aber natürlich auch CPA, KN95- sowie FFP 2-Masken sein. Die Alltagsmasken aus Stoff sind damit nicht mehr zulässig.

Den Muster-Corona-Hygieneplan gibt es in den FAQS auf der Homepage der Hamburger Schulbehörde:
https://www.hamburg.de/bsb/13679646/corona-faqs/