ABI-UPDATE NR. 4

Am heutigen Montag, den 27. April 2020, fanden das schriftliche Zentralabitur in den Fächern Chemie und Biologie und die dezentralen Prüfungen in Kunst auf erhöhtem und grundlegendem Niveau statt.

Nach wie vor standen die Sicherheit und eine entspannte Atmosphäre im Vordergrund. Dies fand auch Beyza aus dem Religionsprofil, die in Kunst geprüft wurde: „Es war nicht so angespannt, wie ich es mir vorgestellt hatte, ich würd‘ sagen, auch die Atmosphäre war sehr nett! Wir durften uns frei im Raum bewegen, um unser Kunstwerk fertigzustellen. Und es war eine angenehme Runde zu fünft!“